Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der geänderten Wetterverhältnisse sind in der nächsten Zeit voraussichtlich vermehrt Erkrankungen zu erwarten. Damit werden auch häufiger Corona-Tests stattfinden. Daher möchten wir sie hier über die einzuhaltende Vorgehensweise informieren.

Wenn bei Schülerinnen und Schülern ein Corona-Test durchgeführt wird, ist dies unmittelbar an die Schule weiterzugeben. In der Regel können Sie dies telefonisch über das Sekretariat erledigen. Bitte geben Sie dabei an, ob dieser Test ärztlich angeordnet wurde.

Aus den Erfahrungen der ersten drei Wochen können ab nächsten Montag, den 7. September 2020 Schließfächer genutzt werden. Allerdings gelten eingeschränkte Nutzungszeiten, die Sie bitte der folgenden Übersicht entnehmen.

Keine Nutzung der Schließfächer:

von 9:20-10:00 Uhr

von 11:10-11:45 Uhr

Dementsprechend können die Schließfächer vor und nach dem Unterricht, in der Unterrichtszeit und den Fünf-Minuten-Pausen genutzt werden. Damit sollen größere Traubenbildungen und Begegnungen in den Pausen vor den Fächern verhindert werden.

Ab der kommenden Woche können auch die Arbeitsgemeinschaften wieder starten. Die Schülerinnen und Schüler können sich bei Interesse an die Lehrerinnen und Lehrer, die AGs anbieten, wenden.  

Besucherinnen und Besucher

In der Regel sollte ein Besuch des Geländes vermieden werden. Ist die nicht möglich, müssen alle Besucherinnen und Besucher sich registieren. Dies gilt auch für Eltern, die ihre Kinder abholen. Das entsprechende "Formular Besucheranmeldung" kann ausgefüllt mitgebracht werden oder liegt vor dem Lehrerzimmer aus und muss bei der besuchten Lehrkraft oder im Sekretariat abgegeben werden.

Ihre Schulleitung
Michael Sexauer

Maske Abstand halten